Folgende realistische Ziele, ohne bestimmtes Datum, gibt es:
1. Aufarbeitung Bahnmeisterwagen
(Hinzufügen von seitlichen Brettern sowie einer ,,Anhängerkupplung")
2. Aufstellung eines Fahrplanmastes in Neuenkirchen B 71
(Ist schon abgeschlossen!)
3. Verbesserung der Zuwegung Neuenkirchen Bahnhof
(Betonrohr und Treppenbau plus einem oder zwei Richtungsschilder)
4. Ausstattung von ,,Anhängerkupplungen" der sSf1, sSf2, Hhd1 und der SfP1
5. Bau von ,,Anhängerstangen"
6. Bau eines zweiten Schuppens
(Ist fast fertig! Es fehlen nur noch die Tore)
7. Kompletter Grundstückserwerb
(Zur Sicherung)
8. Aufarbeitung der Handhebeldraisine (Hhd1)
(Farbliche Aufarbeitung läuft)
9. Erwerb eines Rottenwagen
(Kleine ,,Bude" auf dem Gleis - verschiebbar!)
(Wahrscheinlich 2019)
10. Kompletter Freischnitt
(Herstellung des Querschnittes --> über längeren Zeitraum)
11. Pflege aller Gegenstände/ Signale/ Kilometersteine/ Festpunkte/ etc.
(Dies ist immer vorhanden...)
12. Umtausch der Holzschwellen in ,,Plastikschwellen"
(Über längeren Zeitraum)


Unter ferner liefen:
Prüfung einer Realisierung eines SPNVs Soltau - Neuenkirchen, nach dem VDV-Handbuch ,,Leitfaden Reaktivierungen"
(Träume dürfen auch sein)